header 04

Ein einziger Tag für die Liebe

Daniel, angehender Yale-Student, trifft die Jamaikanerin Natasha, die illegal in New York lebt. Doch dem Paar bleiben nur wenige Stunden, bis das Mädchen ausgewiesen wird. Eine temporeiche Liebesgeschichte erwartet die Kinobesucher. Daniel, angehender Yale-Student, trifft die Jamaikanerin Natasha, die illegal in New York lebt. Doch dem Paar bleiben nur wenige Stunden, bis das Mädchen ausgewiesen wird. Eine temporeiche Liebesgeschichte erwartet die Kinobesucher. FOTO: Warn. Bros

„The Sun Is Also a Star“: Die Bestsellerverfilmung ist ab 16. Mai im UCI Kino Wilhelmshaven zu sehen.

 

 

Regisseurin Ry Russo-Young heimste mit ihrem Drama „Before I Fall“ gute Kritiken ein. Mit „The Sun Is Also a Star“ - ab 16. Mai läuft das Drama auch im UCI Kino Wilhelmshaven - verfilmte sie den gleichnamigen Bestseller-Roman von Nicola Yoon. Im Film kommen die Darstellerin Yara Shahidi als Natasha und Charles Melton als Daniel zusammen und versprühen dabei jede Menge Romantik.

Die junge Jamaikanerin Natasha Kinglsey (Yara Shahidi) ist eine pragmatische Physik-Studentin und lebt in New York. Eines Tages, als sie gedankenversunken und mit Kopfhörern auf den Ohren durch die hektischen Straßen des Big Apple schlendert, entgeht sie nur knapp einem Autounfall. Ihr Retter: Der angehende Yale-Student Daniel Bae (Charles Melton).

Natasha glaubt nicht an Bestimmung oder die Liebe, da sie nicht messbar seien. Dennoch knistert es sofort zwischen den beiden Fremden und sie verbringen einen magischen Tag miteinander.

Das junge Glück ist allerdings zeitlich begrenzt, denn Natasha und ihre Familie werden ausgewiesen und müssen schon am nächsten Tag das Land verlassen. Die junge Frau gibt sich energisch und versucht immer noch, gegen die Abschiebung ihrer Familie vorzugehen. Gleichzeitig kämpft sie gegen ihre aufkeimenden Gefühle für Daniel, der ebenso hart daran arbeitetet, sie davon zu überzeugen, dass die beiden füreinander bestimmt sind. War es das Schicksal, das den beiden einen kleinen Schubser gab, damit sich ihre Wege kreuzten? Und wenn ja, kann es auch dafür sorgen, dass sie glücklich vereint bleiben und nicht schon am folgenden Tag tausende Kilometer entfernt voneinander sein werden?

„The Sun Is Also A Star“ ist eine moderne Geschichte über das Finden von Liebe allen Widrigkeiten zum Trotz. Gleichzeitig erforscht der Film, ob unser Leben vom Schicksal bestimmt oder nur ein Sammelsurium von zufälligen Ereignissen des Universums ist.

Quelle: kino.de

 

 



 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 15 Mai 2019 11:14
Mehr in dieser Kategorie: « Mit Stil und Masse an die Kerle

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok