header 04

Statement für ein zeitgemäßes Frauenbild

Während ihr Freund Duncan (Chris O’Dowd) ein heilloser Romantiker ist, realisiert Annie Rose  Byrne) langsam, dass sie in einer festgefahrenen Beziehung feststeckt. Während ihr Freund Duncan (Chris O’Dowd) ein heilloser Romantiker ist, realisiert Annie Rose Byrne) langsam, dass sie in einer festgefahrenen Beziehung feststeckt. Foto: Pathé Films AG

„Juliet, Naked“ - ab 15. November  läuft der Film auch im  UCI Kino Wilhelmshaven - ist  eine kleine Komödie über große Fans: Ethan Hawke, Rose Byrne und Chris O’Dowd spielen in Jesse Peretz’ Verfilmung von Nick Hornbys gleichnamigem ­Roman, der
das Musikfantum ernst nimmt, während er es gleichzeitig sanft verspottet.

Annie (Rose Byrne) ist bald 40 und hat das Gefühl, die letzten 15 Jahre ihres Lebens verschwendet zu haben. Sie lebt in einer verschlafenen englischen Küstenstadt, ihre Arbeit langweilt sie, und ihr Lebenspartner Duncan (Chris O’Dowd) interessiert sich mehr für sein Idol als für sie: den amerikanischen Rocksänger Tucker Crowe (Ethan Hawke), der in den Neunzigern mit dem Album „Juliet“ erfolgreich war, nun aber seit langem verschollen ist. Duncan vergöttert den Musiker als eine Art Heiligen und unterhält sich in Internet-Fanforen mit Gleichgesinnten über Theorien zu dessen Verbleib. So bleibt keine Zeit für ein Kind, auch wenn Annie eigentlich gerne eines gehabt hätte.Eines Tages erhält Duncan unveröffentlichte Studioaufnahmen von Tucker Crowe zum Review, die den Albumtitel „Juliet, Naked“ tragen. Um ihrem Partner eins auszuwischen, schreibt die genervte Annie auf Duncans Fan-Seite einen Verriss zu dem Album. Sie denkt sich weiter nichts dabei, doch einige Tage später staunt sie nicht schlecht, als sie ein E-Mail erhält, in dem der Absender Annies Kritik lobt und ihr bekräftigt, sie ha-be den Nagel auf den Kopf getroffen. Unterschrift: Tucker Crowe...

Letzte Änderung am Donnerstag, 15 November 2018 08:42

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok