header 04

Survival-Drama auf dem Meer

In „Die Farbe des Horizonts“ segelt Shailene Woodley durch einen schrecklichen Sturm, um sich  und ihren Freund Sam Claflin zu retten. In „Die Farbe des Horizonts“ segelt Shailene Woodley durch einen schrecklichen Sturm, um sich und ihren Freund Sam Claflin zu retten. Tobis

Als die 23-jährige Tami Oldham (Shailene Woodley) im Urlaub auf Tahiti den Segler Richard Sharp (Sam Claflin) kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Die beiden verbringen Monate miteinander und sind bald unzertrennlich. Tami ist fasziniert von Richards Leidenschaft für das Segeln, auf sich allein gestellt, im Kampf mit der Natur.

Gemeinsam erhalten sie den Auftrag, die Yacht Hazana von Tahiti nach San Diego zu überführen. Doch der Trip wird zur Höllenfahrt, als auf dem Pazifik der Hurrikan Raymond wütet. Windstärken von mehr als 200 Km/h und Wellenberge, die sich zu 20 Metern Höhe auftürmen. Tami und Richard gelingt es nicht, den gewaltigen Sturm zu umsegeln. Die Hazana bekommt die volle Wucht des Hurrikans ab. Nach dem Sturm ist Richard schwer verletzt, die Yacht beinahe völlig zerstört. Um zu überleben muss Tami allein mit einem Sextanten ausgerüstet die 1.500 Meilen zurück nach Hawaii navigieren. Die Farbe des Horizonts“ ab 12. Juli läuft der Film auch in der UCI Kinowelt Wilhelmshaven - ist das neueste Survival-Drama von Baltasar Kormákur. Quelle: kino.de

Letzte Änderung am Mittwoch, 11 Juli 2018 12:39

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok