header 02

Stahlnacht IV – Das Indoor Festival

Megabosch gelten als die Rockstars der Apokalypse. Megabosch gelten als die Rockstars der Apokalypse. Foto: Megabosch

Fans von Härteren Klängen bekommen auch dieses Jahr wieder auf ihre Kosten.

Am Gründonnerstag gastiert zum 4. Mal die Stahlnacht, das Indoor Festival der „Neuen deutschen Härte“, im Pumpwerk Wilhelmshaven.

Neben den Lokalmatadoren b.o.s.c.h. geben sich auch Megabosch (Hannover) und „Krankheit“ (Salzburg) die Ehre.

Den Anfang machen B.O.S.C.H. – Harte Klänge und treibende Beats geben hier den Ton an. Rock und Elektronik bilden gekonnt miteinander verschmolzen die Basis für einen tollen Abend. Danach werden Megabosch mit ihrem Endzeit-Rock noch „mega“ einen draufsetzen.

Losgelöst von ihrer alten Plattenfirma bieten General PAUSE, General MIDI, Sergeant Pepper und Private Parts handfesten Rock, egal ob „Paradise City“ oder „Rabbaddha“. Die Gruppe „Krankheit“ ordnet sich stilistisch im Dark-Metal ein. Ihre abstrakte, zombie-artige Performance sowie das gruselig-bedrohliche Aussehen der Musiker erschaffen sofort eine ganz eigene Atmosphäre.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Pumpwerk an der Abendkasse.

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 17 April 2019 13:01

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok